GAME-FOKUS.ch

Gaming … auch für Eltern

Geschrieben von Ronny Vom Oktober - 9 - 2013 Kommentar

Gameloft kündigt heute eine Zusammenarbeit mit ARCHOS an, in deren Rahmen die beiden Gameloft Hits Asphalt 8 : Airborne und Modern Combat 4 : Zero Hour für das neue Android-Tablet, ARCHOS GamePad 2, optimiert werden.

Die beiden populären Spiele werden auf neuen ARCHOS GamePad 2 Geräten als Vollversionen vorinstalliert sein und sind somit ein attraktiver, kostenloser Bonus für Käufer des Spieletablets. ARCHOS GamePad 2 Nutzer können außerdem weitere Gameloft-Titel über Google Play herunterladen.
ArchosGamepad2_Banner_Asphalt8_1280x960 GEDas neue ARCHOS GamePad 2 ist ein kraftvolles Android Tablet, das Spielern weltweit dank spezieller Gaming Buttons ein mobiles Spielerlebnis bietet, welches der klassischen Steuerung an Heimkonsolen sehr ähnelt.

« Bei einem so innovativen Tablet wie dem ARCHOS GamePad 2 fiel uns die Entscheidung ob wir Spiele dafür optimieren sollen nicht sonderlich schwer », sagt Cyril Guilleminot, Director Frankreich & Benelux, Gameloft. « Dank des integrierten Steuerungsystems können sich die Spieler auf ein ganz neues mobiles Spielerlebnis freuen ».

« Nach dem Erfolg mit dem GamePad 1 war uns klar, dass wir das Konzept des Gaming-Tablets noch weiterführen können. So verfügt unser GamePad 2 nun über einen HD Bildschirm, bessere Steuerungsmöglichkeiten, eine leistungsstärkere Batterie und einen schnelleren Prozessor », so Loic Poirier, CEO, Archos. « Wir freuen uns auch sehr darüber, dass wir mit einem führenden Spielehersteller wie Gameloft zusammenarbeiten können um unseren Kunden zwei visuell beeindruckende und spielerisch extrem hochwertige Titel direkt zum Start auf dem ARCHOS GamePad 2 anbieten zu können. »
ArchosGamepad2_Banner_ModernCombat4_1280x960 GE

Und hier meinen Senf dazu, im speziellen zum GamePad von Archos ;

Ich für meinen Teil hoffe das Archos mit dem GamePad 2 was Besseres liefert als mit seinem Vorgänger, dem Android-GamePad 1 von Archos. Leider werde ich das aber nie erfahren, ausser es schenkt mir jemand ein GamePad2….(sniff, sniff)

Mein eigenes Archos GamePad 1 ist mir nämlich vor ein paar Wochen weg-gestorben. War einfach nur am Strom eingesteckt (am original-Adapter),  und ist sang und klanglos wegkrepiert, habs aber auch nicht mehr viel gebraucht muss ich ganz ehrlich sagen.

Der Speicher war schon verdammt klein und jedesmal löschen und downloaden wenn man mal ein anderes AAAnrdoid Game spielen wollte war schon mühsam, zudem die lasche Batterie und das miese Display, Das Beste war noch die Software mit dem man die Buttons an die Apps anpassen konnte…die lief nicht schlecht, meistens wenigstens.

Aber alles in allem muss ich schon sagen, auch für den kleinen Preis den man für das Archos GamePad 1 hinlegen musste, das Teil ist und war der absolute Schrott und ich empfehle Allen sich KEINES der Dinger zu kaufen, egal wie billig Euch die Dinger angeboten werden, ich würds nicht mal mehr nehmen wenn ich dafür bezahlt werde….naja, dann vielleicht, aber sonst unter keinen Umständen !-)

Nachdem ich in der Vergangenheit zudem äusserst schlechte Erfahrungen mit dem Archos Support gemacht habe, beschlosss ich für meine Archos-Leiche keinen Support-Case aufzumachen sondern das Teil einfach nur zu schrotten.

ArchosGamePad1_openEin kurzer Ruck an der Rückseite und das Teil viel fast von selber auseinander. Eigentlich wollte ich ja nur die Batterie entfernen um die sachgerecht zu entsorgen, aber leider hat meine Frau das offene Android GamePad 1 rumliegen sehen. Der Eindruck ist ja wirklich auch nicht der Beste (mit billigstem Klebeband werden Kabel notdürftig auf die Platine runtergeklebt) und darum werd ich mir wohl keinen Nachfolger vom Archos GamePad kaufen dürfen.

So ein Mist, dafür scheinen die Archos Leute nun alles richtig gemacht zu haben : Mehr Speicher, ein Hack mit dem man Apps auf die SD schieben kann (trotz digitalem „verbot“ von Google), der Screen scheint besser zu sein und auch an der Batterie hat man  zugelegt.

Wieso das die Archos Menschen erst im zweiten Anlauf hinkriegen kapiere ich schon nicht ganz…bei mir ist der Zug auf alle Fälle abgefahren was Archos und GamePad’s angeht, oder ich krieg massiv Ärger mit meiner Frau…so wie es momentan ausschaut darf ich mir nie mehr was von Archos kaufen…..schade eigentlich, das GamePad 2 macht auf dem Bild so einen guten Eindruck 😉

 

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Bericht !

Neuste Testberichte

TEST – Battleborn (PC)

Wenn die Macher der Borderland Franchise aufziehen, um eine abgefahrene Bande von Badass-Helden zu programmieren, die gemeinsam die komplette Existenz ...

TEST – Borderlands 2 (PC)

Also Leute, ganz ehrlich, ich bin obervoreingenommen, parteiisch und ein rieeeesen-Fan der Borderlands-Serie. Demzufolge ist die Wertung in diesem Test ...

TEST – The last of us (PS3)

Wow, Wow, Wow...das warten auf diesen Titel hat sich echt gelohnt! Endlich halte ich eine Version von THE LAST OF ...

TEST – Grid 2 (PC-Game)

Seit 2008 nix mehr aber nun geht Grid eeeeendlich in die zweite Runde.  Schnell, spannend  und auch sehr dynamisch. Ob ...

TEST – HALO 4 (Xbox 360)

Wieder ein Jahr vorbei und 343 Studios bringt ein neues Halo auf den Markt. Mit HALO 4  wird der Master ...