GAME-FOKUS.ch

Gaming … auch für Eltern

Geschrieben von Ronny Vom November - 14 - 2013 1 Kommentar

ROCCAT, Hersteller von Gaming Peripherie, stellt Power-Grid zum kostenlosen Download bereit. Die Software besteht aus einer App für iOS sowie Android Smartphones und einer Host-Software für Windows PCs.

Power-Grid_Logo_blackBGMit Hilfe von Power-Grid wird das Smartphone zu einer individuell anpassbaren, leistungsstarken Fernbedienung für den PC. Für den Nutzer bietet sich so erstmals die Möglichkeit, sein Smartphone sinnvoll in seine Gaming-Umgebung zu integrieren. Power-Grid bietet bereits zum Start zahlreiche Grids und Controls, mit denen sich Makros und Shortcuts in Spielen wie Starcraft II und League of Legends ausführen lassen. Power-Grid steuert aber auch nahezu jede andere Software unter Windows, zum Beispiel Word, Photoshop oder den VLC Player. Mit Hilfe der Host-Software ist es jedem Nutzer mit wenigen Mausklicks möglich, seine eigenen, auf seine Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittenen Grids und Controls zu erstellen. Auf der neuen Power-Grid Website gibt es zudem eine ständig wachsende Datenbank von Grids und Controls zum Herunterladen.

ROCCAT-Power-Grid-blue

In der Datenbank werden neben von ROCCAT erstellten, auch von der Community entworfene Grids und Controls zu finden sein. Mit Hilfe der Import/Export Funktion in der Host Software ist das Teilen eines eigenen Grids schnell und unkompliziert möglich.

Power-Grid verbindet sich via WiFi mit dem PC. So werden alle Kommandos, die über das Smartphone ausgelöst werden, in Echtzeit an den Rechner wiedergegeben. Es ist darüber hinaus möglich Informationen von Games und Software auf dem Smartphone anzuzeigen und es so als Second-Screen Lösung für Spiele zu nutzen.

ROCCAT-Power-Grid-Info

Um das volle Potential von Power-Grid ausschöpfen zu können, stellt ROCCAT ein SDK zur Verfügung. „Professionelle Entwickler und Studios werden das SDK genauso benutzen können wie ambitionierte Amateur-Programmierer”.

Es wird keinerlei ROCCAT Hardware benötigt, um Power-Grid in vollem Umfang nutzen zu können. Der Nutzer braucht lediglich ein iOS oder Android Smartphone, einen Windows PC und einen ROCCAT World Account. Im kommenden Jahr wird ROCCAT eine Reihe neuer Gaming- Peripherie vorstellen, die von der gemeinsamen Verwendung mit Power-Grid profitieren und den Nutzen für den Gamer weiter ausbauen wird.

Flattr this!

Ein Kommentar

  1. Ronny sagt:

    Das Ganze funnkt übrigens recht gut. Da es auch noch gratis ist, sicher mal einen Versucht wert….oder ?-)

Schreibe einen Kommentar zu diesem Bericht !

Neuste Testberichte

TEST – Battleborn (PC)

Wenn die Macher der Borderland Franchise aufziehen, um eine abgefahrene Bande von Badass-Helden zu programmieren, die gemeinsam die komplette Existenz ...

TEST – Borderlands 2 (PC)

Also Leute, ganz ehrlich, ich bin obervoreingenommen, parteiisch und ein rieeeesen-Fan der Borderlands-Serie. Demzufolge ist die Wertung in diesem Test ...

TEST – The last of us (PS3)

Wow, Wow, Wow...das warten auf diesen Titel hat sich echt gelohnt! Endlich halte ich eine Version von THE LAST OF ...

TEST – Grid 2 (PC-Game)

Seit 2008 nix mehr aber nun geht Grid eeeeendlich in die zweite Runde.  Schnell, spannend  und auch sehr dynamisch. Ob ...

TEST – HALO 4 (Xbox 360)

Wieder ein Jahr vorbei und 343 Studios bringt ein neues Halo auf den Markt. Mit HALO 4  wird der Master ...